Vielversprechende Pflanzen

Wer angesehen wird und merkt  dass man ihm etwas zutraut, der wächst. Wer seinen Platz im Leben findet, erblüht – und nimmt dabei erstaunlicherweise keinen fremden Platz ein, nur den eigenen. Dennoch ist unsere Gesellschaft voller Blumen, die nie zur Blüte gelangt sind, Menschen, deren Gaben nie gesehen und in Gebrauch genommen wurden und die den Glauben daran verloren haben, dass gerade sie einen wichtigen Teil zum Ganzen beitragen könnten. Diese Art von Zweifel hat manche vielversprechende Pflanze erstickt und die Welt zu einem ärmeren Ort gemacht.

Tomas Sjödin